Auf Wiedersehen Ludwig Heining!

Prsident Ludwig Heining

Der Bayerische Motorsport-Verband trauert um seinen Ehrenpräsidenten Ludwig Heining. Herr Heining verstarb nach kurzer und schwerer Krankheit. Er leitete acht Jahre lang die Geschicke des Bayerischen Motorsport-Verbandes als Präsident und prägte das Handeln des BMV´s maßgeblich.

Im Namen des gesamten Präsidiums und aller Bezirksvorstände gilt unser herzlichstes Beileid und tiefstes Mitgefühl der Familie und den Angehörigen.

In stiller Trauer,

Präsidium und Bezirksvorstände des BMV

 

Bezirkstag und Sport-Gala des BMV Bezirk Schwaben

Foto: BMV Schwaben

Vor der großen Sport-Gala trafen sich am Nachmittag die bisherige Vorstandschaft des Bayerischen Motorsportverbandes Bezirk Schwaben und die Delegierten aus 10 Motorsportvereinen zum Bezirkstag in Betzigau bei Kempten. Am Abend fand dann die Sport-Gala mit geladenen Gästen und 2-Rad und 4-Rad Motorsportler jung und alt statt.

Beim Bezirkstag standen Neuwahlen an und einige Neuigkeiten vom Gremium des Bayerischen Motorsportverband wurden den Vereinsabgeordneten vorgetragen. Der bisherige Vorsitzende des Bezirkes Schwaben Gerhard Mayer (MSC Al Corsa Pfaffenhofen) wurde in seinem Amt bestätigt. Auch sein Stellvertreter Nico Schmid (MSG Oberstaufen), die Jugendleitung Jessica Herbein (MSC Marktoberdorf), die Sportleitung Vierrad Florian Kennerknecht (MSG Sonthofen), Kassenführung Manuel Freitag (MSG Sonthofen) und die Schriftführung Christa Gifi (MSC Scuderia Kempten) bleiben den Schwaben erhalten. Neu dazu kam der Sportleiter Zweirad Charly Baptist vom AMC Kempten.  

Diesmal unter dem Moto „Sport-Gala“ begann um 19 Uhr, ebenfalls in der Gaststätte Hirsch in Betzigau, die Ehrung der schwäbischen Meister im Motorsport. Beim vorangegangenen Sektempfang wurden bereits die ersten Kontakte zwischen den Zweirad- und Vierrad-Sportler, Eltern, Trainer, Freunde und Bekannte geknüpft. Eröffnet wurde der Gala Abend vom Vorsitzenden Gerhard Mayer und er begrüßte die Ehrengäste und alle Anwesenden. Zusammen mit Nico Schmid moderierte er die Siegerehrung und führte auch kurze Interviews mit den jugendlichen und älteren Geehrten. Schön aufgebrezelt standen die vier Mädels und die meisten Jungs auf dem Siegerpodest.  

Dieter Häringer, stellvertretender Bürgermeister von Betzigau, hieß alle Anwesenden in Betzigau herzlich willkommen. Fritz Schadeck, der Präsident des Bayerischen Motorsport Verbandes lobte die Aktivitäten und Arbeit der Schwäbischen Abteilung. Die stellvertretenden Landräte, Christian Hauber aus Lindau und Hubert Kraus aus Augsburg überreichten Geschenke an die Geehrten aus ihren Regionen.  Alle drei Ehrengäste beteiligten sich an der Ehrung der besten schwäbischen Motorsportler.

Insgesamt 65 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus den Sparten Trial, Automobilslalom, 270er Kart Slalom und Kart Slalom wurden geehrt. Die Trialfahrer/-innen sind führend in dieser Region und kamen aus den Vereinen MSG Sulzberg, RGA und AMC Kempten. Die beiden gewerteten Automobilslalom-Fahrer sind aus dem Raum Neu-Ulm. Hauptsächlich aus Allgäuer Vereinen kommen die Kartfahrer/-innen und die Konkurrenz aus Königsbrunn mischte kräftig mit.  

Hier die Platzierung im Einzelnen:

Link zu den Platzierungen

Bericht: Christa Gifi

Impressum

Bayerischer Motorsport-Verband e.V. im BLSV und DMSB
Ridlerstraße 35
80339 München

Telefon: +49 - (0)89 - 5195 268
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vertreten durch:
Präsident:
Fritz Schadeck

Vizepräsidenten:
Michael Bayer
Manfred Sensburg

Registereintrag:
Eingetragen im Vereinsregister.
Registergericht: Nürnberg
Registernummer: VR1032

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 18 Abs. 2 MStV):
Dominik Sedlmayr
Ridlerstraße 35
80339 München